Kundendienst
0
Schließen

Stützrad für Anhänger 48 mm

Sie möchten ein 48-mm-Stützrad kaufen? Stützräder mit einem Rohrdurchmesser von 48 mm werden in Kombination mit einer Schelle verwendet. Die meisten Wohnwagen und ungebremsten Anhänger sind mit dieser Art von Stützrad ausgestattet. Mehr anzeigen

Marken

Preis

-
20 Produkte
Stützrad rund 48 mm mit Kunststofffelge
22,95*
Ansehen
48 mm Stützrad - kompletter Satz

48 mm Stützrad - kompletter Satz

Kompletter Stützradsatz - 48 mm - bestehend aus ...
Stützrad Anhänger rund 48 mm mit Stahlfelge
19,95*
Ansehen
Stützrad mit Bremsfunktion 48 mm mit Kunststofffelge
49,95*
Ansehen
Stützrad 48 mm mit Seitenkurbel

Stützrad 48 mm mit Seitenkurbel

Stützrad 48 mm mit Seitenkurbel und Gummireifen ...
87,95*
Ansehen
Stützrad mit Luftreifen 48 mm - Stahlfelge
34,95*
Ansehen
Doppelstützrad mit Luftreifen

Doppelstützrad mit Luftreifen

Doppelstützrad mit 48mm Rohrdurchmesser mit 2 Lu...
61,95*
Ansehen
Alko Stützrad Compact 48 mm, Kunststofffelge mit Vollgummirad
26,95*
Ansehen
Alko Stützrad Compact 48 mm, Stahlfelge mit Vollgummirad
33,95*
Ansehen
Alko Stützrad Plus, 48 mm, extra lang, Stahlfelge mit Vollgummi
37,95*
Ansehen
Alko Stützrad Plus, 48 mm, extra lang mit Kunststoffrad
47,95*
Ansehen
Alko Stützrad Plus, 48 mm, extra lang, Stahlfelge mit Luftreifen
74,95*
Ansehen
Ifor Williams 150 kg - 48 mm - gerippt - 205x55 mm
134,95*
Ansehen
Ifor Williams 200 kg - 48 mm - gerieben - 205x50 mm
139,95*
Ansehen
Ifor Williams 250 kg - 48 mm - geribt - 220x70 mm
135,95*
Ansehen
Ifor Williams 350 kg - 48 mm - gerippt - 220x70 mm
148,95*
Ansehen
Winterhoff Stützrad mit Stützlastwaage rund 48mm
79,95*
Ansehen

Welche Art von Stützrad für Anhänger von 48mm benötigen Sie?

Die meisten 48 mm Stützräder haben eine Stahlfelge. Der Vorteil von Stahl ist, dass er stabiler ist als Kunststoff. Der Vorteil von Kunststoff ist, dass er nicht rostet. Die meisten Räder sind mit Vollgummirädern ausgestattet. Sie sind verschleißfest und haben eine hohe Tragfähigkeit. Wir bieten auch 48 mm Stützräder mit Luftreifen an, die vor allem für Wohnwagen und Falthänger verwendet werden, da diese oft im Gras geparkt werden. Mit Luftreifen können Sie auf Gras und unbefestigten Straßen besser manövrieren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, was Sie brauchen, empfehlen wir Ihnen ein Vollgummirad. 48 mm Stützräder für Anhänger sind auch mit einem Doppelrad erhältlich. Diese 48 mm Stützräder mit doppelter Luftbereifung werden in der Regel an Anhängern montiert, die auf weichem Untergrund rangiert werden. Die große Oberfläche der Doppel-Luftreifen verhindert das Einsinken des Anhängers auf weichem Boden.

Der Vorteil von Kunststoff ist, dass er nicht rostet!

 

Sicherer und falscher Einsatz eines 48mm Stützrads

Wenn Sie ein 48 mm Stützrad verwenden, ist es wichtig, dass Sie es nach dem Ankuppeln des Anhängers richtig hochdrehen und sichern. Ein kleines, leichtes Stützrad zum Beispiel wird zunächst hochgedreht, bis das Rad in der Aussparung fest sitzt. Dann wird das 48 mm Stützrad des Anhängers in die höchste Position angehoben. Bei einem schweren klappbaren Bugrad müssen Sie es aufdrehen, bis der Verschluss fest am Rad anliegt.

Ein Beispiel für die falsche Verwendung eines 48 mm Stützrads ist die Überladung des Anhängers, die zu einer zu hohen Stützlast führt. Da der Anhänger dann viel schwerer ist, benutzt man das Stützrad, um den Anhänger über die Anhängerkupplung zu ziehen. Ein weiteres Beispiel für Missbrauch findet sich häufig bei Tandemachsern. Das 48 mm Stützrad wird dann z. B. verwendet, um die Front auf eine Höhe anzuheben, bei der die Räder den Boden nicht mehr berühren. Dies wird oft gemacht, weil es das Wenden eines Anhängers erleichtert. Da der Anhänger jedoch schwer beladen ist, lastet ein großer Druck auf dem 48 mm Stützrad und möglicherweise auf der Deichsel. Bei unsachgemäßer Verwendung eines Stützrads verschleißt dieses unnötig schnell, verursacht Probleme oder beschädigt sogar die Deichsel.

Wie bringe ich ein 48 mm Stützrad an?

In den meisten Fällen wird ein 48 mm Stützrad mit einer Stützradklemme, einer Deichselklemme und einem Satz von Befestigungsmaterialien befestigt. Natürlich können Sie die Stützradklemme auch anschweißen, dann benötigen Sie keine Deichselklemme und kein Befestigungsmaterial. Wenn Sie das 48 mm Stützrad direkt mit Schrauben an der Deichsel befestigen, ist es ratsam, darauf zu achten, dass das Muster Ihrer alten und neuen 48 mm Stützräder übereinstimmt. Sie können dann Ihr 48 mm Stützrad einfach austauschen. Wenn Ihr Stützrad mit einer Schelle befestigt ist, ist es ratsam, den Rohrdurchmesser des Stützrades zu messen. Nehmen wir zum Beispiel 48, 60 oder 70 mm.

Unsere Marken 48 mm Stützräder

  • AL-KO
  • KNOTT
  • Simol
  • Ifor Williams
  • AWD
Vergleichen 0

Fügen Sie ein anderes Produkt hinzu (max. 5)

Vergleich starten