• Incl.Excl.
    MWST.
  • Kundendienst
    0
    Schließen

    Bockrollen und Lenkrollen

    Große Auswahl an Bock- und Lenkrollen - komplette Sets und Einzelräder - mit und ohne Bremse - luftbereift und pannensicher/Anti-Leck - große und kleine Räder Mehr anzeigen

    Marken

    Preis

    -
    10 Produkte
    Lenkrolle PU-Reifen 8" - Gesamthöhe 250 mm

    Deliverytime

    28,95*
    Ansehen

    Bockräder & Lenkrollen

    Bock- und Lenkrollen werden oft an Wagen oder Dollies montiert. Sie können auf viele verschiedene Arten kombiniert montiert werden. Ein Lenkrad kann um eine Achse drehen, wie bei einem Bürostuhl, was Ihnen ermöglicht zu steuern. Ein Bockrad kann nur geradeaus fahren und kann daher manchmal praktisch sein, wenn Sie nur in eine Richtung fahren müssen, aber es lässt sich nicht steuern. Deshalb werden Bock- und Lenkrollen oft in Paaren von zwei kombiniert verwendet.

     

    Verwendung von Bock- und Lenkrollen

    Die Verwendung von Bock- und Lenkrollen ist vielseitig. Sie könnten beispielsweise vier Lenkrollen verwenden, wie bei einem Umzugswagen. Der einzige Nachteil dabei ist, dass dieser viel dreht und bewegt, was manchmal nachteilig sein kann. Weiterhin könnten Sie auch vier Bockräder unter einem Wagen montieren, aber dann lässt sich dieser nicht steuern.

    Dann gibt es noch die gängigste Möglichkeit, zwei Bockräder und zwei Lenkrollen. Der Wagen lässt sich dann leicht steuern, kann aber auch leicht in einer geraden Linie fahren, denken Sie zum Beispiel an Supermarktcontainer oder Einkaufswagen. Sie könnten auch eine ungerade Anzahl von Rädern in Form eines Dreiecks mit einem Lenkrad vorne verwenden, dann lässt er sich recht gut steuern, ist aber weniger stabil in den Ecken, da er von unten keine Unterstützung hat.

     

    Tragfähigkeit und Bremsen

    Die Tragfähigkeiten der Bock- und Lenkrollen variieren zwischen 60 kg und 350 kg. Beachten Sie, dass die Räder im Stillstand mehr tragen können als beim Fahren. Wenn Sie also vier Räder montieren, können Sie eine maximale Tragfähigkeit zwischen 240 kg und 1400 kg haben. Weiterhin sollten Sie auf die Anzahl und Verteilung der Räder achten, da bei einer großen Fläche mehr Räder benötigt werden, um die Balance gleich zu halten.

    Ein Teil der Lenkrollen ist auch mit einer Bremse ausgestattet. Bockräder können keine Bremse haben. Durch die Bremse an der Lenkrolle können Sie diese noch lenken, aber nicht mehr rollen, es sei denn, es handelt sich um eine doppelte Vor- oder Nachlaufbremse, dann kann sie sich nicht mehr drehen. Der Unterschied zwischen Vorlauf- und Nachlaufbremse ist, dass die Vorlaufbremse vorne sitzt, was meist unpraktischer ist, wenn die Lenkrollen hinten sind. Die Nachlaufbremse sitzt hinten, wenn Sie die Anwendung mit der Lenkrolle nach vorne schieben, also praktisch, wenn Sie die Räder hinten haben, denn dann können Sie sie leicht feststellen, wenn Sie von hinten schieben.

     

    Bock- und Lenkrollen-Set

    Wir bieten auch ein Bock- und Lenkrollen-Set an, das zwei Bockräder und zwei Lenkrollen umfasst. Beide haben eine Höhe von 50 mm und eine stehende Tragfähigkeit pro Rad von 30 kg, fahrend sind es nur 10 kg pro Rad. Dieses Set ist praktisch, wenn Sie Ihren eigenen Umzugswagen herstellen möchten. Für eventuelle Fragen können Sie sich gerne an unseren Kundenservice wenden, wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl!

    Vergleichen 0

    Fügen Sie ein anderes Produkt hinzu (max. 5)

    Vergleich starten

    Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »