• Incl.Excl.
    MWST.
  • Kundendienst
    0
    Schließen

      Bremsteile für Anhänger und Wohnwagen

      Große Auswahl an Bremsteilen. Bremsbacken, Bremsseile und auch komplette Auflaufbremsen für den Anhänger oder Wohnwagen. Jeder Anhänger muss gewartet werden. Bequem nach Produktgruppen sortiert, finden Sie immer das Teil, das Sie brauchen. Mehr anzeigen

      Marken

      Kapazität

      Lochkreis

      Preis

      -
      477 Produkte
      200x50 - 20-2425/1 - Typ Knott

      Deliverytime

      34,95*
      Ansehen
      Kegelrollenlagersatz 30204/30206 (R234-76)

      Deliverytime

      19,95*
      Ansehen
      200x50 - 2050/2051 - Type- AL-KO

      Deliverytime

      39,95*
      Ansehen
      200x50 - S 2005-7 RASK - Eigenmarke

      Deliverytime

      39,95*
      Ansehen
      200x50 - 2050-2051

      200x50 - 2050-2051

      Original AL-KO Bremsbelag

      Deliverytime

      67,95*
      Ansehen
      200x50 - 5x112 - 20-2425/1

      Deliverytime

      89,95*
      Ansehen
      Faltenbalg 55 mm AL-KO

      Deliverytime

      8,95*
      Ansehen
      Bremssatz Einzelachse M10

      Deliverytime

      29,95*
      Ansehen
      KNOTT Abreißseil 100 cm

      KNOTT Abreißseil 100 cm

      Abreißseil von Knott zur Sicherung des Anhängers...

      Deliverytime

      7,95*
      Ansehen
      Auflaufbremsdämpfer 150-v 690389

      Deliverytime

      79,95*
      Ansehen
      200x50 - 20-2425/1

      200x50 - 20-2425/1

      Original Knott Bremsbelag

      Deliverytime

      59,95*
      Ansehen
      230x40 - S234R

      230x40 - S234R

      Original Peitz Bremsbelag

      Deliverytime

      89,95*
      Ansehen
      AL-KO Handbremse SR200

      Deliverytime

      84,95*
      Ansehen
      ALKO 2051 - 200x50 AAA Premium-Bremsbackensatz

      Deliverytime

      289,95*
      Ansehen
      Auflaufbremse 150V (1500 kg) - V-Deichsel

      Deliverytime

      397,95*
      Ansehen
      Kugellager - 20/35x11 mm

      Kugellager - 20/35x11 mm

      Kugellager für Schubkarren und Trolleys

      Deliverytime

      7,95*
      Ansehen
      160x35 - 1635/36G/37 - AL-KO Nachbildung

      Deliverytime

      39,95*
      Ansehen
      Bremsanlage einachsig M10 Basissatz

      Deliverytime

      26,95*
      Ansehen
      230x60 - 2360/2361 - type AL-KO

      Deliverytime

      49,95*
      Ansehen
      Kompaktlagersatz 34/64x37mm

      Kompaktlagersatz 34/64x37mm

      Inklusive: 1x Flanschmutter & 2x Sprengring

      Deliverytime

      19,95*
      Ansehen

      Anhängerbremsteile kaufen  

      Alle rollenden und rotierenden Teile der Anhängerbremse sind dem Verschleiß unterworfen. Das Gleiche gilt für das Fahrgestell des Anhängers. Die Trommelbremsen enthalten Bremsbacken, die wiederum von Bremsseilen angezogen werden, wenn die Auflaufbremse betätigt wird. Dieses System funktioniert gut, aber es unterliegt natürlich dem Verschleiß und muss ersetzt werden. Die Bremskomponenten eines professionellen Anhängers sind für einen sicheren Einsatz unerlässlich. Gerade wegen dieser Bremsen kann der Anhänger schwer beladen werden, ohne dass er auf das Zugfahrzeug drückt. Die Bremsen sind ein Sammelbegriff für die Auflaufbremse, die Bremstrommel und den dazugehörigen Bremsbelag. Es gibt keine APK für Anhänger, aber das ändert nichts an der Tatsache, dass die Besitzer für die ordnungsgemäße Wartung der Bremsteile und des Anhängers verantwortlich sind. So müssen zum Beispiel die Bremsen jährlich nachgestellt werden, um eine einwandfreie Funktion zu gewährleisten. Wenn die Komponenten der Anhängerbremse nicht funktionieren, wird der gesamte Druck auf das Fahrzeug ausgeübt und es kommt zu gefährlichen Situationen. Kommt es zu einem Unfall mit einem Anhänger, sind häufig schlecht funktionierende Anhängerbremsen die Ursache. Vergewissern Sie sich also immer, dass Ihre Anhängerbremsen in gutem Zustand sind.

      Alle rollenden und rotierenden Bremsteile sind dem Verschleiß unterworfen

       

      Wann müssen die Bremsteile eines Anhängers ausgetauscht werden?

      Am Gewicht des Anhängers, der gegen das Auto drückt, können Sie merken, dass die Bremsen nicht richtig funktionieren. Sie können es auch bemerken, wenn der Anhänger zu einer Seite hin zieht, was bedeuten kann, dass die Bremsbacken auf dieser Seite nicht richtig funktionieren. Sie können die Wartung entweder selbst durchführen oder einen Spezialisten damit beauftragen. Sie sind jedoch verpflichtet, sich mit angemessener Ausrüstung auf der Straße zu bewegen. Im Falle eines Unfalls wird dies immer überprüft, und die Folgen sind sehr unangenehm, wenn sich herausstellt, dass der Unfall durch einen schlechten Zustand des Anhängers oder Wohnwagens verursacht wurde.

      Teile für Anhängerbremsen

      Die Bremsteile eines Anhängers bestehen aus einer Reihe von Komponenten, die zusammen das "Bremsschema" des Anhängers bilden. Dieses Bremsschema ist eine Konstruktionsberechnung, die der Hersteller für eine Zulassung des Anhängers auf der Straße benötigt. Diese Berechnung zeigt, welche Kräfte auf die Bremskomponenten wirken, die ihrerseits eine Bremswirkung haben. Diese ist so abgestimmt, dass die Bremsleistung für die zulässige Bruttonutzlast ausreicht.

      Die Bremsteile bestehen aus den folgenden Komponenten:

      • - Auflaufbremse
      • - Bremsseile
      • - Bremstrommel
      • - Bremsbacken
      • - Räder

      Diese Kombination von Bauteilen ist die Grundlage des gebremsten Anhängers, auf der die Typgenehmigung des Herstellers beruht. Sie können also nicht einfach Änderungen vornehmen, ohne dass dies Konsequenzen hat. Wir raten daher, immer Bremsenteile der gleichen Marke und des gleichen Typs zu ersetzen.

      Teile der Auflaufbremse

      Die Auflaufbremse mit der Kupplung, mit der der Anhänger am Auto befestigt wird, hat viele Namen. Kugelkupplung, Kopfstück, Haken - sie alle durchlaufen täglich unsere Kundendienstabteilung. Die Auflaufbremse ist die Kombination aus Kupplung, Deichsel, Auflaufdämpfer und Stahlgehäuse mit Handbremse. Sie können den Dämpfer und die Zugstange auch separat austauschen, aber oft ist es im Verhältnis preiswerter, die gesamte Auflaufbremse auszutauschen, weil Sie dadurch auch viel Zeit sparen. Und ist es nicht oft so, dass, wenn man ein Teil ersetzt, einen Monat später ein anderes kaputt geht? Die Auflaufbremse ist Teil des Bremssystems. Daher ist es wichtig, die gleiche Marke und den gleichen Typ der Auflaufbremse zu wählen, die ursprünglich zum Anhänger gehört. Führende Marken für Auflaufbremsen sind: Knott, AL-KO und BPW Diese Marken werden von den führenden Anhängerherstellern bei der Montage verwendet.

      Funktionsweise von Bremsseilen, Bremstrommeln und anderen Bremsteilen

      Bremsseile, bestehend aus einem Kabel mit Befestigungsmöglichkeiten und einem Schutzmantel. Die Länge des Anhängers bestimmt auch die Länge der Bremsseile, die Sie benötigen. Wenn die Auflaufbremse durch eine Bremsung betätigt wird, werden die Bremsseile angezogen, die wiederum die Bremsbacken gegen die Trommel drücken. Bei Al-Ko-Bremsseilen ist die Typennummer oft auf dem Seil selbst angegeben, was die Auswahl erleichtert.

      Steht keine Typennummer auf dem Kabel? Gehen Sie dann wie folgt vor, um das richtige Bremsseil auszuwählen:

      • - Prüfen Sie die Marke der Achse (das Bremsseil ist die gleiche Marke);
      • - Bestimmen Sie die Länge des Bremsseils (Ummantelung und inneres Seil);
      • - Überprüfen Sie den Typ der Gewindestange und die Befestigungsöse auf der anderen Seite;
      • - Wählen Sie das richtige Bremsseil im Shop aus und bestellen Sie bequem online;

      Das eigentliche Bremsen der Bremskomponenten erfolgt durch das Anpressen der Bremsbacken an die Bremstrommel. Diese Reibung erzeugt die Bremswirkung. Dieses System wurde in der Vergangenheit auch bei Autos verwendet und ist inzwischen der Standard für Anhänger. An der Innenseite der Bremstrommel befindet sich eine Einstellschraube, mit der Sie den Abstand der Bremsbacken zur Bremstrommel bestimmen können. Auch dies ist regelmäßig zu überprüfen. Die Räder des Anhängers müssen der Bruttolast des Anhängers standhalten und über eine korrekte Verbindung der Felge mit der Achse verfügen. Deshalb ist dies auch im Bremsschema des Anhängers enthalten.

      Was passiert, wenn die Bremskomponenten nicht richtig eingestellt sind?

      Wenn die Bremskomponenten nicht richtig eingestellt sind oder im schlimmsten Fall gar nicht funktionieren, lastet zusätzliches Gewicht auf dem Zugfahrzeug. Es versteht sich von selbst, dass sich dadurch der Bremsweg erheblich verlängert. Ist eine Radbremse auf einer Seite defekt? Dies kann zum Schlingern und sogar zum Umkippen führen. Wenn der Anhänger über einen längeren Zeitraum zusätzlichen Druck auf das Fahrzeug ausübt, können die Bremskomponenten des Fahrzeugs überhitzen und ausfallen. Es ist so, als würde man einen Berg hinunterfahren und dabei ständig auf die Bremse treten. Dafür ist das Auto nicht gemacht. Mit einer BOVAG-Inspektion (die wir durchführen können) können Sie sicher sein, dass der Anhänger mit einwandfrei funktionierenden Anhängerbremsteilen sicher auf der Straße unterwegs ist. Möchten Sie mehr über Anhängerbremsteile erfahren? Dann zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren.

      Vergleichen 0

      Fügen Sie ein anderes Produkt hinzu (max. 5)

      Vergleich starten