Kundendienst
0
Schließen
Ruben - Dienstag 26 Januar 2023

Wie fährt man mit einem Anhänger rückwärts?

Jeder, der schon einmal mit einem Anhänger oder Wohnwagen unterwegs war, kennt diesen Moment. Wie sollten Sie beim Rückwärtsfahren manövrieren? Auf Campingplätzen sieht man oft Leute, die an der Auflaufbremse ziehen oder, wenn sie sich für eine Luxuslösung entschieden haben, einen Mover montiert haben. Wie schön, dass Sie, wenn bewundernde Blicke auf Sie gerichtet sind, den Anhänger oder Wohnwagen in aller Ruhe und ohne Hektik mit dem Auto in Position bringen!

Beim Rückwärtsfahren mit einem Anhänger oder Wohnwagen müssen Sie darauf achten, dass Sie ausreichenden Platz zum Manövrieren haben. Es ist auch ratsam, jemanden zu bitten, Ihnen zu helfen, so dass Sie ein zusätzliches Paar Augen haben, um den Anhänger zu beobachten und bei der Ausrichtung zu helfen. Bevor Sie mit dem Rückwärtsfahren beginnen, sollten Sie unbedingt überprüfen, ob der Anhänger richtig an Ihr Fahrzeug angeschlossen ist. Achten Sie darauf, dass die Bremsen des Anhängers funktionieren und dass die Lichter und Reflektoren richtig funktionieren.

Wenn Sie bereit sind, rückwärts zu fahren, folgen Sie diesen Schritten:

  1. Legen Sie den Rückwärtsgang ein und schauen Sie über Ihre Schulter, um zu sehen, ob etwas im Weg ist.
  2. Fahren Sie langsam rückwärts und schauen Sie immer wieder in die Spiegel, um zu sehen, wohin Sie fahren.
  3. Wenn Sie jemanden haben, der Ihnen hilft, bitten Sie ihn, Ihnen Bescheid zu geben, wenn Sie zu nahe an Hindernisse herankommen.
  4. Wenn Sie den Anhänger an der richtigen Stelle platziert haben und wieder losfahren wollen, legen Sie den Gang wieder ein und fahren den Anhänger vorwärts.

Wenn Sie diese Schritte befolgen, sollten Sie ohne große Probleme mit einem Anhänger rückwärts fahren können.

 

Bleiben Sie ruhig und schauen Sie immer genau in die Spiegel.

 

In welche Richtung sollten Sie beim Rückwärtsfahren mit einem Anhänger steuern?

Das Rückwärtsfahren mit einem Anhänger oder Wohnwagen fühlt sich oft an wie das Lenken in die entgegengesetzte Richtung. Ein praktischer Tipp ist, das Lenkrad an der Unterseite zu halten. Möchten Sie, dass der Anhänger nach rechts rückwärts fährt? Drehen Sie dann das Lenkrad auch von der Unterseite nach rechts. Sie werden sehen, dass es funktioniert! Es ist wichtig, daran zu denken, dass das Lenken eines Wohnwagens im Rückwärtsgang anders ist als das Lenken eines Autos. Es kann schwierig sein, den Wohnwagen in einer geraden Linie zu halten, und es kann länger dauern, ihn zu lenken. Deshalb ist es wichtig, beim Rückwärtsfahren ruhig Nur eine kurze Lenkbewegung genügt, um den Anhänger in eine andere Richtung zu lenken. Lenken Sie also nie zu stark, da es sonst schwieriger wird, die Richtung wieder zu korrigieren. Es ist wirklich eine Art von Versuchen und Erfahrungen, und Sie werden bald den Dreh raus haben.

 

Tipps & Tricks für das Rückwärtsfahren mit einem Anhänger.

  • Halten Sie eine Hand an der Unterseite des Lenkrads des Fahrzeugs.
  • Wenn Sie die Unterseite des Lenkrads nach rechts drehen, bewegt sich auch der Anhänger nach rechts. Drehen Sie Ihre Hand nach links? Dann wird der Anhänger oder Wohnwagen ebenfalls nach links fahren.
  • Drehen Sie das Lenkrad nicht zu sehr. Schon eine kleine Drehung reicht aus, um eine Wirkung zu erzielen.
  • Bleiben Sie ruhig und schauen Sie genau in die Spiegel. Bremsen ist immer eine Option ;)
  • Üben Sie auf einem weitläufigen Gelände. Auf diese Weise bekommen Sie ein gutes Gefühl dafür, wie es funktioniert, und können es ganz entspannt ausprobieren.

BLOG

Recente artikelen

Vergleichen 0

Fügen Sie ein anderes Produkt hinzu (max. 5)

Vergleich starten

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? JaNeinFür weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »