Kundendienst
0
Schließen

Preis

-
0 Produkte

Keine Produkte gefunden...

Camping-Stecker kaufen

Heutzutage ist ein Campingplatz ohne Stromanschluss nicht mehr denkbar. Während früher fast jeder sein Bier in mit kaltem Wasser gefüllten Eimern kühl hielt, hat heute fast jeder Camper/Urlauber eine elektrische Kühlbox oder einen Kühlschrank. Natürlich brauchen Sie auch Strom für Ihr Mobiltelefon, Ihre Kaffeemaschine und Ihre Beleuchtung. Aber welchen Stecker brauchen Sie und welchen Typ? Welche Art von Camping-Stecker Sie benötigen, hängt von den Anschlüssen auf dem Campingplatz ab. Auch der Abstand zwischen dem Strompfosten/Stromanschluss und dem Wohnwagen/Wohnmobil spielt eine wichtige Rolle.

Was für einen Camping-Stecker brauchen Sie?

Es ist sehr empfehlenswert, sich im Voraus darüber zu informieren, welches von Camping-Steckersystem der jeweilige Campingplatz verwendet und wie viel Ampere dieses bietet. Diese Informationen finden Sie oft auf der Website des Campingplatzes oder in Campingführern, z. B. vom ANWB oder ACSI. Auf Campingplätzen in den Niederlanden, Frankreich, Belgien, Deutschland und Nordfrankreich gibt es häufig eine CEE Steckdose. Sie sind oft an ihrer blauen Farbe und den drei Löchern zu erkennen. Um sich auf dem Campingplatz mit Strom zu versorgen, benötigen Sie also einen blauen Camping-Stecker mit drei Stiften. Gibt es auf dem Campingplatz eine Steckdose vom Typ F oder Typ E? Dann können Sie beim Camping ein südeuropäisches Camping-Adapterkabel verwenden. Auf südeuropäischen Campingplätzen gibt es oft eine Steckdose mit Stifterdung (zwei Löcher und ein Stift). Um ein CEE-Verlängerungskabel oder eine CEE-Steckdose anzuschließen, benötigen Sie ein südeuropäisches Adapterkabel.  Planen Sie zum Beispiel einen Urlaub im Vereinigten Königreich? Dann ist ein blauer CEE-Stecker für das Camping ausreichend, aber es gibt Ausnahmen mit einer EK-Steckdose (besitzt rechteckige Löcher). Es ist daher keine schlechte Idee, ein englisches Adapterkabel von UK auf CEE-Steckdose mitzunehmen. Geht die Reise in die Schweiz? Dann brauchen Sie ein Schweizer Adapterkabel.

Warum einen Camping CEE-Stecker und kein "normales" Verlängerungskabel kaufen?

Es ist immer praktisch, ein CEE-Verlängerungskabel anstelle eines "normalen" Verlängerungskabels mit einem geerdeten Campingstecker zu haben. Ein Verlängerungskabel, das Sie zu Hause verwenden, besteht aus einer Art PVC und darf aus Sicherheitsgründen nicht auf Campingplätzen verwendet werden. Möchten Sie doch ein Verlängerungskabel von zu Hause an einem CEE-Anschluss anschließen? Dann müssen Sie dafür ein Adapterkabel verwenden. Ein normaler Stecker Typ F oder Typ E passt nicht in einen CEE-Anschluss.

Tipp: Sie können anstelle eines normalen CEE-Verlängerungskabels auch ein Verlängerungskabel mit abgewinkelten CEE-Stecker wählen. Dieses hat nämlich einen  CEE-Eingang und auch einen des Typs F. Auf diese Weise können Sie auch einen Typ F oder Typ E Camping-Stecker verwenden. Dies ist vor allem dann sinnvoll, wenn Sie neben dem Anschluss des Wohnwagens oder Wohnmobils auch eine Kabeltrommel im Vorzelt wollen.

Möchten Sie mehr über einen Camping-Stecker erfahren?

Haben Sie Fragen zu einem Camping-Stecker oder einem CEE-Verlängerungskabel? Oder sind Sie nicht sicher, welchen Camping-Stecker Sie wählen sollen? Dann wenden Sie sich bitte an unseren Kundenservice. Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl des richtigen Camping-Steckers, indem wir Sie kostenlos beraten.

Vergleichen 0

Fügen Sie ein anderes Produkt hinzu (max. 5)

Vergleich starten